logo

Marktgemeinde
St. Veit im Pongau

 

"Zomm höfn, Zeit schenken"

Veröffentlichungsdatum10.02.2020Lesedauer2 Minuten
Foto für Information zum Sozialverein St. Vitus

Liebe St. Veiterinnen und liebe St. Veiter!

Die Marktgemeinde St. Veit und die Pfarre St. Veit starteten gemeinsam eine neue Initiative und gründeten den "Hilfs- und Sozialverein Sankt Vitus".

Das Ziel ist es, so viele Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger wie möglich zu begeistern, sich ehrenamtlich in verschiedenen Aufgabenbereichen in den Dienst der guten Sache zu stellen und Zeit für Hilfe und Unterstützung für ihre MItmenschen zur Verfügung zu stellen.

Mit den neuen "Ehrenamtlichen Teams" sollen folgende soziale Dienstleistungen angeboten werden:

  • "Essen auf Rädern" in allen Ortsteilen von St. Veit zur Unterstützung unserer älteren, pflegebedürftigen Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger, damit sie möglichst lange zu Hause bleiben können.
  • Ehrenamtlicher Besuchsdienst für pflegebedürftige oder erkrankte St. Veiterinnen und St. Veiter zu Hause.
  • Ehrenamtlicher Besuchsdienst für Seniorinnen und Senioren im Haus der Senioren.
  • Ehrenamtlicher Fahrdienst für unseren "Senioren-Shuttle-Dienst", der Seniorinnen und Senioren zweimal wöchentlich vom Haus der Senioren zum Marktplatz und retour bringt.
  • Verleih und Zustellung der kostenlosen Pflegebetten und Pflegehilfsmittel (Rollator, Rollstuhl,..)
  • Schulwegsicherung durch ehrenamtliche Schülerlotsen

Die Finanzierung des Vereins erfolgt zu gleichen Teilen von der Pfarre und der Marktgemeinde St. Veit, sowie durch Spenden und fördernde Mitglieder.

Wir laden alle St. Veiterinnen und St. Veiter daher herzlich ein, förderndes Mitglied des Vereins zu werden! Mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag von € 15,- kann jede/r bereits jetzt einen persönlichen Beitrag zum neuen "Hilfs- und Sozialverein Sankt Vitus" leisten!

Raiffeisenbank St. Veit - Schwarzach - Goldegg
Empfänger: Hilfs- und Sozialverein St. Vitus
IBAN: AT08 3505 5000 0015 5093
Verwendungszweck: Mitgliedsbeitrag 


Wir haben Ihr Interesse geweckt? 

Melden Sie sich bitte persönlich oder telefonisch am Gemeindeamt (+436415/4324-0) oder bei der Pfarre (+436415/7426). Sie können auch das Anmeldeformular ausfüllen, ausdrucken und persönlich abgeben, in den Briefkasten des Gemeindeamtes werfen oder per E-Mail senden.