Seitenindex

 Trachtenfrauen

Sankt Veiter Trachtenfrauen

Die „Pongauer Festtracht“ besteht aus einem mit edlen, schwarzen Stoff  und seidenen Borten  genähten Miedergewand (Überrock) und einer weiten großen Trachtenschürze aus Seide. Als Kopfbedeckung wird ein flacher (kreisrunder) Hut, der mit Goldborten und Goldquaste verziert ist, getragen. Das hochgesteckte Haar wird mit einer goldenen Haarspange verziert. Um den Hals trägt man eine vielgliedrige, silberne Halskette mit prächtiger Schließe. Oft handelt es sich bei diesen Schmuckstücken oder auch beim Überrock um alte, ererbte Familienstücke.

Die Tracht wurde über Jahrhunderte von Bäuerinnen und Bürgerfrauen bei festlichen oder besonderen Anlässen mit Stolz getragen.  Ab den 70er-Jahren wurde die Tracht immer weniger verwendet. Das war der Anlass für Frau Susanne Pirnbacher die Vereinigung der St. Veiter Trachtenfrauen zu gründen. Der Verein, der seit 1975 besteht,  hat  zur Zeit vierzig Überrockträgerinnen und ist es diesen ein besonderes Anliegen diese schöne  Pongauer Frauentracht  zu erhalten und an die nächste Generation weiterzugeben. Wir präsentieren uns  mit unserer Tracht gerne bei festlichen Anlässen in der Gemeinde und beteiligen uns aktiv am St. Veiter Vereinsleben.
Wenn es dir ebenfalls ein Anliegen ist, die Pongauer Tracht zu erhalten,  beraten wir gerne oder sind bei der Beschaffung behilflich und freuen uns über jedes neue Mitglied.

Obfrau TrachtenfrauenKontakt:

Obfrau Martha Kröpfel
Grafenhof-Dorf 25
5621 Sankt Veit im Pongau
Telefon: 06415/57 16
 

lokales

zum St.Veiter Veranstaltungskalender

Tourismus auf der www.sonnenterrasse.at

IMPRESSUM CR Marktgemeinde A-5621 Sankt Veit im Pongau, Markt 12
Tel.: 06415 4324, Email: gemeinde@stveitpongau.gv.at

viagra en ligne en suisse pilule similaire viagra achat viagra en toute securite