Seitenindex

Marktplatz Kurzparkzone - Verordnung der Marktgemeinde Sankt Veit im Pongau

Zahl: 131/2221-40/2012  St. Veit am:                                                      
Markt 12, A-5621 Sankt Veit im Pongau,  Tel. 06415 4324,  Sachbearbeiter:  Pronebner - Dw 22

                                        
K U N D M A C H U N G

Die Verordnung der Marktgemeinde St. Veit im Pongau vom 26.11.2002 wird auf Grund des
Beschlusses der Gemeindevertretung vom 24.11.2008 gemäß §§ 43, 44 und 94d der Straßenverkehrsordnung
(StVO) 1960 in der geltenden Fassung wie folgt geändert:
V E R O R D N U N G
Im gesamten Bereich des Marktplatzes St. Veit im Pongau einschließlich Zubringerstraßen
bleiben die mit Verordnung vom 26.11.2002 festgelegten Verkehrsbeschränkungen (Kurzparkzone,
Halte- und Parkverbot) unverändert aufrecht. Für den Bereich des gesamten
Marktplatzes westseitig der Absperrung zwischen Haus Markt 7 und Zufahrt Gemeindeamt
wird folgende Verkehrsbeschränkung verordnet:
§ 53/9a „Fußgängerzone“ mit Zusatz
1. Zeile: an Feiertagen und
2. Zeile: v. Sa 14:00 – Mo 06:30 Uhr
3. Zeile: Mo – Fr v. 21:00 – 06:30 Uhr
4. Zeile: Sa v. 00:00 – 06:30 Uhr
5. Zeile: ausgenommen das Zubringen oder Abholen von Fahrgästen von Beherbergungsbetrieben
Diese Verordnung wird durch Anschlag an der Amtstafel und Anbringung der entsprechenden
Verkehrszeichen kundgemacht. Sie tritt nach Ablauf der Kundmachungsfrist bzw. mit
Anbringung der Verkehrszeichen in Kraft.

Für die Gemeindevertretung:
Der Bürgermeister: Sebastian Pirnbacher


angeschlagen am 26.11.2008 – Tafeln montiert 10.12.2008

 

lokales

zum St.Veiter Veranstaltungskalender

Tourismus auf der www.sonnenterrasse.at

IMPRESSUM CR Marktgemeinde A-5621 Sankt Veit im Pongau, Markt 12
Tel.: 06415 4324, Email: gemeinde@stveitpongau.gv.at

site serieux pour achat viagra livraison viagra 24h prix levitra comparatif cialis et viagra